Ein Arbeitsintegrationsprogramm für Langzeitarbeitslose und Stellensuchende

PerspektivA steht für die individuelle Förderung der ArbeitsMARKTfähigkeit durch Mitarbeit in einem der internen Betriebe mit  Begleitung durch Arbeitsagogen und Coaches.

Das Programm ermöglicht den Teilnehmenden,

  • positive Arbeitserfahrungen zu machen,
  • sich eine gute Referenz für die weitere berufliche Zukunft zu erarbeiten,
  • ihre persönlichen, sozialen und arbeitsbezogenen Kompetenzen zu erweitern,
  • Mut und Perspektive für eine neue Arbeitsstelle zu entwickeln,
  • ihre berufliche Zukunft aktiv anzugehen.

Standorte

Das PerspektivA wird im AIP in Pratteln und in den Brockenhallen Reinach und Muttenz angeboten.

Zusätzliche Angebote in Pratteln

Im AIP stehen ein Kursangebot, Stellenbewerbungsplätze und Bewerbungstrainings auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Im Sprachfördermodul finden 2 x pro Woche 2 Stunden professioneller Sprachunterricht und Sprachförderung am Arbeitsplatz statt.

Zusammenarbeit

PerspektivA ist ein Angebot für die Sozialdienste der Nordwestschweizer Gemeinden sowie für die Sozialversicherungsanstalten der Kantone BL, BS, SO und AG für IV-geschützte Ausbildungsplätze. Gemeinsam mit den zuweisenden Stellen und den Teilnehmenden werden Ziele vereinbart und in regelmässigen Standortgesprächen überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Trägerschaft

Das Angebot PerspektivA/Betreute Tagesgestaltung wird an verschiedenen Betriebsstandorten der Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL angeboten und arbeitet im Auftrag der sozialen Dienste verschiedener Nordwestschweizer Gemeinden und des Amtes für Kind, Jugend und Behindertenangebote der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Kanton Basel-Landschaft auf der Grundlage einer Leistungsvereinbarung.