Ein Arbeitsintegrationsprogramm für die IV

Die IV setzt sich zum Ziel, Menschen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung im Arbeitsmarkt zu behalten beziehungsweise wieder zu integrieren. Um dieses Ziel zu erreichen, kann sie Frühinterventions- und Integrationsmassnahmen zur Vorbereitung auf die berufliche Eingliederung zusprechen.

Trägerschaft

Das Arbeitsintegrationsprogramm Inprofil ist ein Arbeitsbereich der Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL. Mit der IV-Stelle Solothurn besteht eine Leistungsvereinbarung, die für die Beschaffung der Integrationsmassnahmen für die IV-Stellen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn zuständig ist.