Unser Ziel ist die berufliche Integration

Es gibt 130 Arbeitsintegrationsplätze in den Arbeitsfeldern Logistik, Brockenhalle, Detailhandel, Gastronomie, Hausreinigung, Recycling und Verpackerei in Liestal, Pratteln, Reinach und Oberwil. Die Programmteilnehmenden können je nach Programm in verschiedenen Einrichtungen der Stiftung arbeiten und extern ein Praktikum absolvieren, erhalten ein Coaching und werden bei der Arbeitssuche unterstützt. Die Programme sind nach dem Managementsystem SVOAM zertifiziert. 

Das Programm ermöglicht den Teilnehmenden,

  • positive Arbeitserfahrungen zu machen,
  • sich eine gute Referenz für die weitere berufliche Zukunft zu erarbeiten,
  • ihre persönlichen, sozialen und arbeitsbezogenen Kompetenzen zu erweitern,
  • Mut und Perspektive für eine neue Arbeitsstelle zu entwickeln,
  • ihre berufliche Zukunft aktiv anzugehen.

Wir bieten folgende Programme an:

Im weitern können Firmen, Institutionen und Privatpersonen folgende Angebote in Anspruch nehmen:

 

Reprofil ist ein Arbeitsintegrationsprogramm für Stellenlose, die Leistungen der Arbeitslosenversicherung beziehen. ... mehr

 

Die IV setzt sich zum Ziel, Menschen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung im Arbeitsmarkt zu behalten beziehungsweise wieder zu integrieren. ... mehr

 

PerspektivA steht für die verschiedenen Module eines Arbeitsintegrationsprogramms für Langzeitarbeitslose ... mehr

 

Im  Arbeitsintegrationsprogramm „new job placement“ wird eine dauerhafte Integration von arbeitswilligen, stellenlosen Menschen in den ersten Arbeitsmarkt angestrebt. ... mehr